Ich mag es, von meinem iPhone aus auf meine Excel-Dateien zugreifen zu können. Funktioniert ideal für einfaches Bearbeiten und Aktualisieren. Aber plötzlich kann ich eine Excel-Datei, die ich auf meinem Laptop erstellt hatte und die ich zuvor auf meinem iPhone bearbeiten konnte, nicht mehr bearbeiten. Es wird nur gelesen geöffnet, und wenn ich versuche, es an einem anderen Namen oder Speicherort zu speichern, wird dies nicht zugelassen, da ich jetzt über ein Office 360-Abonnement verfügen muss. Ich hatte nie eine, um damit zu beginnen. Ich habe ein One-Drive-Konto, aber das bringt mich nicht um diese. WARUM benötige ich plötzlich ein Office 360-Abonnement? Es ist MEINE Datei; Ich habe es OUTSIDE dieser iPhone App erstellt. WARUM halten Sie mich als Geisel? Ich kann keine Erklärung dafür finden, warum dies passiert ist und warum ich jetzt das Abonnement benötige. Google Sheets scheint gut zu funktionieren und ich bendiese jetzt stattdessen.

Werden andere Office-Apps dasselbe mit mir machen? Übrigens, wenn Sie daran hängen bleiben, habe ich schließlich nicht in der Lage, die Datei irgendwo zu schreiben, indem Sie die Datei an mich selbst aus dem Inneren der App und dann öffnete ich es mit Google Tabellen. – Angemessene Excel-Funktionalität auf Windows (10) Telefon. – Excel-Dateien anzeigen, bearbeiten und freigeben. – Erstellen Sie Tabellen, Diagramme und analysieren Sie Daten. Wunsch: – Vollbildmodus: (Eine Makro- (breite) und Mikroansicht (fokussiert) in einem Dokument, ähnlich der MS Word-App). – Makro-Funktionalität (nur die Möglichkeit, Excel-Dateien mit Makros eingebettet zu sehen, wäre nützlich). – XLS-Kompatibilität: Zumindest die Möglichkeit, ältere Excel-Dateien zu lesen. Windows 10 Mobile (Lumia 630). sehr nette Microsoft excel 2010 Ich mag es danke Ihnen sehr viel ramsingh verma Ich habe es für die letzten 2 Monate auf meinem neuen Surface Go verwendet, dann plötzlich sagt es, dass ich 365 Abonnement, um meine Dateien zu bearbeiten. Microsoft.com sagt eindeutig, dass Excel Mobile für 10-Zoll-Tablet-Nutzer kostenlos ist (die ich gerade verwende). Sehr enttäuscht, da der Grund, warum ich das Surface Go gekauft habe, für diese angeblich “free” App ist. Ich dachte, es ist eine nette Funktion.

Bitte antworten Sie zurück. Ich mag die reduzierten Menüoptionen in der Bar nicht. Ich mag es nicht, dass es statt regulärer Excel kommt, wenn ich nicht danach gefragt habe. Ich hasse es, wenn Softwareprogramme ändern, wie sie scheinbar ohne meine Erlaubnis funktionieren. Wussten Sie, dass Sie mit einem Office 365-Abonnement die volle Leistungsfähigkeit von Office auf allen Ihren Geräten freischalten können? Finden Sie spezielle Angebote in der App. Wenn Sie ein Power-User sind und komplexe Formeln schnell erstellen möchten, dann ist Excel für Android-Tablets nicht der ideale Weg, dies zu tun; Desktop ist immer noch König in dieser Hinsicht. Ich habe die 30-Tage-Tests nie benutzt, es einfach an, mich zu bitten, es zu aktivieren. Die dreißig Tage Test versioniert nicht und wenn ich in den Product Key setzen, sie wollen immer noch, dass ich mich mit meiner Visa-Karte anmelden, die ich nicht einmal mehr Haben Wenn Sie bereits mit Excel (Office 2007 und ab) vertraut sind, dann wird die Multifunktionsleisten-Schnittstelle sehr erkennbar sein und Sie werden in der Lage sein, leicht zwischen den Menüs in der glatten Schnittstelle ohne Probleme zu blättern.

Die manchmal überwältigenden Funktionen und Menüs wurden nur mit den wichtigsten verdichtet, was es viel einfacher und einfacher zu bedienen macht. Und auch viel schneller zu finden, was Sie wollen. Zum Beispiel, Ich habe oft Schwierigkeiten, mich daran zu erinnern, wo Freeze-Bereiche in der Desktop-Version ist, aber es ist sehr offensichtlich in der Android-Tablet-Version. Es dauert länger, sich zu öffnen; die Tastatur kommt nicht auf, wenn Sie es brauchen, und es kann meine Datei von OneDrive nicht öffnen, sehr frustrierend! Das gleiche Problem wieder! Neuer Beitrag: Kann es nicht zum Funktionieren bringen, müssen deinstallieren und neu installieren.